Herzlich Willkommen bei der CDU Weststadt!

Matthias-KoenigHier finden Sie Interessantes und Wissenswertes über uns und unseren Tätigkeitsbereich. Dieser umfasst den Moritzberg und dessen angrenzende Ortsteile (Bockfeld, Godehardikamp, Waldquelle, Vier Linden, …) im Westen der Stadt Hildesheim.

Bitte treten Sie bei Fragen und Anregungen mit uns in Kontakt.
Wir haben, auch falls mal der „Schuh drückt“, immer ein offenes Ohr!

Matthias König

Vorsitzender



Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen MdB in HIldesheim

Hinweis: Der Einlass ist ab 17:00 Uhr.



1. Ortsratssitzung 2017 – Tagesordnung

Bezeichnung: Sitzung des Ortsrates Moritzberg/Bockfeld
Gremium: Ortsrat Moritzberg/Bockfeld
Datum: Di, 07.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 – 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: Markus Gemeinde
Ort: 31139 Hildesheim, Ulmenweg 9

TOP Betreff Vorlage

Ö 1 Eröffnung der Sitzung
Ö 2 Einwohnerfragestunde
Ö 3 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit sowie der Tagesordnung
Ö 4 Genehmigung des Protokolls über die Sitzung vom 22.11.2016
SI/012/15
Ö 5 Vorstellung des Projekts „Kultur im Koffer“ der Markus Gemeinde
Ö 6 Verwendung von Ortsratsmitteln
Ö 7 Baumfällungen aus Verkehrssicherungsgründen – 2. Baumfällliste
16/372
Ö 8 Mitteilungen
Ö 9 Anfragen und Anregungen
Ö 10 Einwohnerfragestunde Teil II
N 11 Vorstellungen Phoenixquartier (Pippelsburg) durch die GBG
N 12 Verkauf eines Erbbaurechts
N 13 Mitteilungen
N 14 Anfragen und Anregungen

 



Mit Ute Bertram, MdB beim Moritzberger Nahversorger

rewe-utemk

v.l.n.r. Matthias König, Ute Bertram MdB, Wilhelm Hennigs   (Foto: Büro Bertram)

 

Am 1. November besuchte unsere Bundestagsabgeodnete Ute Bertram zusammen mit dem stellvertretenden Ortsbürgermeister und Ratsherr der Stadt Hildesheim, Matthias König, die REWE-Filiale Moritzberg auf dem Phoenixgelände.

Der Inhaber und Filialleiter Wilhelm Hennigs verwies bei einem Rundgang durch das Geschäft vor allem auf die vielen lokalen Produkte u.a. von Hi-Land, die er im Angebot hat.  Diese lokale Produktpalette würde er gern noch ausweiten, da auch die Kunden immer genauer darauf achten woher die Produkte stammen. Allerdings gibt es nur wenige Erzeuger in der Region, so dass Hennigs nicht alle Wünsche der Kunden erfüllen kann. Klar ist jedoch „deutschlandweite Einheitsware“ soll es im Supermarkt der Zukunft immer weniger geben. Deshalb gibt es hier beispielweise Honig oder Fleischerzeugnisse aus Hildesheim oder der näheren Umgebung.

Für Wilhelm Hennigs hört die lokale Unterstützung jedoch nicht beim Verkauf von Produkten aus dem Hildesheimer Umland auf, sondern geht noch weiter. So spendet er den Kindergärten vom Moritzberg u.a. Obst und Gemüse, damit die Kindern die unterschiedlichen Produkte kennenlernen können, da dies zu Hause leider oftmals nicht nicht passiert.